unreine Haut und Pickel

Was tun bei unreiner Haut, Mitesser und Pickeln

unreine Haut

Herzlich willkommen auf unserer Informationsseite über unreine Haut, Pickel, Mitesser und Akne. Wenn Sie unter diesen, sehr häufig vorkommenden, Irritationen der Haut zu leiden haben, dann sind Sie hier auf unserer Seite richtig.

In langwieriger und intensiver Arbeit haben wir hier umfangreiche und sehr hilfreiche Informationen rund um das leidige Thema Pickel und unreine Haut zusammen getragen. Außer den reinen Informationen, die Ihnen schon sehr viel Unterstützung leisten werden, haben wir weiter auch Empfehlungen zur Behandlung von Akne (Acne), Pickeln usw. gesammelt.

Aus der fast unendlich großen Auswahl der (u.a. Pickel) Produkte die es in diesem kosmetischen Bereich gibt, haben wir eine Auswahl zusammen gestellt, die nicht nur durch günstige Preise punkten kann, sondern die auch an Qualität nichts zu wünschen übrig lässt. Sollten Sie hier Produkte (wie Teebaumöl) bestellen wollen, ist dies problemlos möglich. Einfach anmelden…
Schnell kann die Lieferung dann auch bei Ihnen zuhause eintreffen. Gut ist es, wenn man verschiedene Sachen schon mal vor einem Kauf testen und ausprobieren kann. In der Rubrik “Gutscheine und Aktionen” finden Sie immer wieder aufs Neue Gutscheine, Coupons und weitere interessante Vergünstigungen. Die Sie bei unseren Partnern einlösen können, diesen Monat speziell für Teebaumöl.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und informieren auf unserer Seite. Bei Fragen, steht Ihnen unser Redaktions-Team gern beratend zur Seite!

Die Plage unserer Zivilisationsgesellschaft: unreine Haut, Akne und Pickel. Naturvölker haben damit nicht zu kämpfen, auch Schwellenländer sehen das Problem eher selten. Heißt das im Umkehrschluss, dass unser westlicher Lebensstil an den Irritationen schuld ist? Er könnte dazu beitragen, doch so leicht ist es mit einer Erklärung und im Weiteren mit einer Umstellung der individuellen Lebensbedingungen natürlich nicht getan.

Viele Gründe werden für Hautunreinheiten und Pickel aufgeführt. In erster Linie denken wir an die Hormonumstellungen in der Pubertät – und übersehen meist, dass Frauen in den Wechseljahren und auch Männer in diesem Alter und in moderaterer Form ebenfalls solche Umstellungen verkraften müssen. Trotzdem sind sie immer noch weit weniger häufig betroffen als die Jugendlichen, auch wenn die Zahlen tatsächlich zunehmen. Veränderte gesellschaftliche Bedingungen, Umwelteinflüsse und gute Lebensbedingungen lassen umgekehrt die Pubertät immer früher einsetzen, sodass bereits Zehnjährige und noch jüngere Kinder von Pickeln betroffen sein können.

Tatsächlich scheint das Problem der Pickel allgemein und quer durch die Bevölkerungsschichten zuzunehmen und ist schon heute die am weitesten verbreitete Hautkrankheit unserer Breiten. Junge Erwachsene verlieren die Pusteln (Nase, Poren) auch nach der Pubertät nicht, manche behalten sie durchgehend bis in die Wechseljahre. Und selbst in fortgeschrittenen Jahren kann man Menschen mit Hautunreinheiten und sehen, obwohl die Talgproduktion (Nase und Poren) mit steigendem Lebensalter abnimmt. Doch heutige Senioren sind nicht nur sehr viel aktiver, sondern scheinen auch deutlich jünger zu sein als früher. Das macht sich unter anderem im Hautbild bemerkbar: positiv im Hinblick auf ein junges Aussehen, negativ im Hinblick auf manche Hautunreinheit.

Nur ein Pickel – kein Problem

Den Einzelnen wird es nur wenig trösten, dass so viele Menschen sich mit demselben (Pickel) Problem herumschlagen. Das Gesicht (Nase und Poren) lässt sich am wenigsten verstecken, täglich bieten wir es der Umgebung dar. Unsere Lebensweise ermöglicht uns Schwimmbad- und Saunabesuche, die Mode zeigt im Sommer freizügig viel Haut. Wie schade, wenn man sich dann lieber unter Textilien versteckt, öffentliche Orte meidet oder alternativ völlig unberührt von den Blicken anderer seine Hautprobleme spazieren trägt.

Unreine Haut und Pickel sind aber, im Gegensatz zur herkömmlichen Meinung, kein Leiden, das man hinnehmen muss. Wegen eines einzigen Pickels muss man sich sicher keine Sorgen machen. Er ist eher ein kosmetisches Problem und stört die Optik höchstens für einen anstehenden Theaterabend oder ein wichtiges Treffen. Es gibt wohl kaum jemanden, der damit noch nie zu tun hatte. Hier reichen eine Gurkenscheibe, ein halber Fingernagel Honig, ein Minipeeling und ein Abdeckstift.

Endogene oder exogene Ursachen

Schwieriger wird es bei regelmäßig und flächiger auftretenden Pickeln und Knoten beziehungsweise tief sitzenden Furunkeln und Abszessen. Menschen mit empfindlicher Haut haben damit oft mehr zu kämpfen, weil die Haut schon die kleinsten Unachtsamkeiten übel nimmt, Bakterien sich sofort in kleine Risse und offene Poren setzen und manchmal bereits der Straßenschmutz ausreicht, um Mitesser oder sogar Pickel zu produzieren. Schwere Akne bei Jugendlichen hinterlässt zudem oft bleibende Narben.

Unreine Haut und Pickel werden nach endogenen und exogenen Ursachen unterschieden. Die gewöhnliche Jugendakne ist ebenso endogen wie die möglichen Stoffwechsel- und Hormonerkrankungen späterer Jahre. Darmprobleme kommen für homöopathisch orientierte Menschen infrage. Stress ist ein Prozess, der im Inneren abläuft und negative Auswirkungen auf zahlreiche Körpervorgänge haben, mögliche Pickel inbegriffen.

Als Außenwirkung stehen zunächst Kosmetika im Verdacht, wenn sich Pusteln bilden. Ebenso Teer oder Öl und andere allergene Substanzen. Dazu gehören natürlich auch Lebensmittel. Ebenso kann das UV-Licht der Sonne dafür verantwortlich sein. Sonnenlicht gilt nach allgemeiner Ansicht eher als heilend, aber die negativen Auswirkungen können sich im Herbst zeigen, wenn die austrocknenden Eigenschaften der Sonne zurückgehen und sich dafür die Schäden der Lichteinstrahlung zeigen. Als dritte Gruppe stehen Medikamente, Überdosen an B-Vitaminen oder auch Anabolika auf dem Plan. Und nicht zuletzt ist Rauchen als Akneauslöser und -förderer bekannt.

Natur vor Chemie bei unreiner Haut

Unreine Haut und Pickel kann jeder natürlich zuerst einmal mit natürlichen Mitteln bekämpfen. Ob man sich aus dem Internet oder aus Lektüren Hilfe holt oder die älteren Familienmitglieder fragt, Substanzen wie Honig, Quark, Zink, Teebaumöl, Kamille, Salbei und viele andere bekommt man problemlos in jedem Supermarkt oder in der Apotheke. Mancher schwört auf die Tipps seiner Großmutter, andere nehmen sich die Rezepte von Hildegard von Bingen vor.

Jetzt im Pickel Shop anmelden und Teebaumöl holen! – hier anmelden

Interessanterweise sind junge Leute mit wachsendem Gesundheitsbewusstsein heute eher bereit, sich von natürlichen Produkten helfen zu lassen. Allerdings sollte man sich auch bei Freunden und Bekannten umhören, welche Mittel ihnen geholfen haben. Und sich genau informieren. Zahnpasta gehört beispielsweise nicht zu den brauchbaren Hilfen. Dagegen gibt es zahlreiche Tipps und unzählige Anleitungen für Mischungen, die aufgetupft oder flächig aufgetragen werden. Manche Mittel wirken über Nacht, andere sollten nach 30 Minuten abgenommen werden, andere wie Teebaumöl riechen nicht angenehm.

Masken, Bäder, Spezialpflaster und viele andere Produkte bietet der Handel an. Im Zweifelsfall hilft auch ein Besuch im Kosmetikstudio. Hier sollte man sich allerdings gut mit der Problematik auskennen, ansonsten laufen Kunden Gefahr, dass sich das Problem noch verschlimmert. Wenn sonst nichts mehr hilft, ist der Arzt die letzte Instanz.

Pickel an empfindlichen Stellen

Pickel am PoPickel am Po

Pickel am Po sind auf Anhieb unsichtbar und von allen Körperstellen am leichtesten zu verstecken. Wer allerdings Sport betreibt und anschließend mit Vereinskollegen duscht, wer Saunagänger ist oder in einer Partnerschaft lebt, kommt kaum um schwierige Situationen herum. Ausreden … mehr lesen zu Pickel am Po

Erste Hilfe bei Eiterpickeln

Akne PickelHilfe bei Pickel

Ein rotes Hügelchen im Gesicht und ein Treffen in Aussicht? Jetzt ist schnelle Hilfe bei Pickel angesagt. Als Erstes wird das Gesicht mit hautneutralen Waschlotionen oder einer Abschminktinktur gereinigt. Hier gibt es sogar Produkte wie Heilerde, die gegen Mitesser wirken. Aknebetroffene … Hilfe bei Pickel weiterlesen

Pickel die man sehen kann

Pickel im GesichtPickel im Gesicht

Pickel im Gesicht sieht man sofort. Wer nicht mit dickem Make-up arbeitet, muss sich damit abfinden, dass Menschen im Vorübergehen auf die unschönen gelblichen Punkte blicken. Noch schlimmer sind offizielle Termine: Vorstellungsgespräche, Kundenkontakte, Schwimmbadbesuche. Nicht … mehr über Pickel im Gesicht

Zahnpasta gegen Pickel?

Zahnpasta bei PickelHilft Zahnpasta gegen Pickel?

Pickel und Mitesser werden als ausgesprochen störend empfunden. Entsprechend sind die meisten Menschen bereit, alle denkbaren Mittel dagegen auszuprobieren. Hilft Zahnpasta gegen Pickel? Oder vielleicht Heilerde? Wie sieht es mit anderen Hausmitteln aus? Und wie gefährlich sind stärkere Medikamente? Es … weiterlesen über Zahnpasta gegen Pickel

Was hilft gegen Mitesser?

Mittel gegen MitesserMittel gegen Komedonen

Komedonen sind die kleineren Brüder der größeren Pickel. Im Gegensatz zu diesen sind sie nicht entzündet und stellen auch keine Gesundheitsgefahr dar. Aus ihnen können sich allerdings die unschönen geröteten Pusteln entwickeln, die jeder Mensch schon aus kosmetischen Gründen … hier geht weiter mit Mitteln gegen Mitesser

Akne in der Pubertät

Akne in der PubertätInfos gegen Akne mit Talg

Schwarze Punkte, weiße Knötchen oder rote Pickel, so sieht Akne aus: Hautunreinheiten sind die verbreitetsten Hautkrankheiten (Talg) der Welt. Bei einem Mitesser mag man noch nicht von Krankheit sprechen. Zudem sind diese nicht entzündet. Doch ob Pubertätsakne oder Akne tarda, die Spätakne im vorgerückten … Akne weiterlesen

Was hilft gegen unreine Haut?

Gegen unreine HautGegen unreine Haut

Gegen unreine Haut sind zwar viele Kräuter gewachsen, aber leider kein Wunderheilmittel. Kaum ein Mensch kennt völlig reine Haut. Normale Mitesser sind in der Regel kein Grund zur Sorge. Allerdings gibt es auch hier echte Kraterlandschaften, die sich vor allem auf der Nase … weiter zur Hilfe gegen unreine Haut

Wer kann Mitesser entfernen?

mitesser-entfernen

Pickel entfernen

Sie sind die Hautkrankheit Nummer eins in unseren Industrienationen: Die Pickel. Und sie stehen auch insgesamt an der Spitze problematischer Erkrankungen. Glücklicherweise sind sie allerdings eher harmloser Natur. Das ändert aber nichts daran, dass sie jedermann … weiterlesen Komedo entfernen

Pickel auf der Rückseite

pickel-am-ruecken

Pickel am Rücken

Pickel am Rücken sind im Teenageralter Normalzustand, auch wenn die jungen Leute darunter genauso leiden wie Menschen in späteren Jahren. Immerhin dürfen Teenager sich damit beruhigen, dass der Spuk in aller Regel irgendwann vorbei sein wird. Das bleibt den Erwachsenen verwehrt. … Pickel am Rücken weiterlesen

Hausmittel helfen oft besser

Hausmittel gegen Pickel

Hausmittel gegen Pickel

Hausmittel gegen Pickel oder Akne stammen naturgemäß aus einer Zeit, als es mit der medizinischen Versorgung der Bevölkerung noch nicht zum Besten stand. Doch heißt das nicht, dass alle Tipps verworfen werden müssen. Wo diese kategorisch abgelehnt werden, sollte man sorgfältig den Urheber … weiter mit Hausmittel gegen Pickel

Honig und Quark als Hausmittel

Hausmittel Honig und Quark

Hausmittel gegen unreine Haut

Bevor man Hausmittel gegen unreine Haut ausprobiert, sollte man sich Gedanken über das eigene Verhalten machen. Die Entstehung von Pickelchen lässt sich eventuell bereits mit neuen Gewohnheiten verbessern. Die erste Frage gilt der Kosmetik. Passen die Mittel zur Haut? … lesen Hausmittel gegen unreine Haut